Mittwoch, 31. März 2010

Tataaaaa...

Endlich bin ich fertig mit meinem Lämmchen. Ich finde es soooooo goldig. Jetzt werde ich mich noch schnell hinsetzen und vier Gänze nähen, als Tisch Deko. Sonst ist Ostern vorbei. Das nächste kommt bestimmt. Hihi..!!!
Und das ist eine Schmuckbüste. Sie steht auf meinem Nachtisch.
So und wenn Ich fertig bin mit nähen, kommt mein gross Projekt Resteverwertung wieder in gang. Ich habe ein Mini Album " My Live " angefangen. Nur mit Resten aus meiner Restekiste, das sind die voraussetzungen.
Ich wünsche euch ein schönes Osterfest.
Gruss

Donnerstag, 25. März 2010

Osterlich geschmückt...

Ich habe mir das Buch " Tildas Frühlingswelt " vorgenommen. Leider habe ich nicht viel geschaft. aber zumindestens diese süssssssen Topfhasen und ein paar Stoffeier. Naja ein Lämmchen ist auch fast fertig. Und "Tildas Sommergarten" ist auch gestern erschienen. Bin gespannt was es diesesmal für tolle Sachen zum nähen gibt.



Freitag, 19. März 2010

Frühlingsbilder....

Ich habe gestern ein paar Schnappschüsse gemacht , als es das erste mal so schön war. So zusagen die ersten Frühlingsboten eingefangen. Die Maiglöckchen wurden Blind aufgenommen. Mir fehlt noch der Winkelsucher. Makroaufnahmen sind sooooo toll und machen Spass. So zusagen der Natur auf dem Laib rücken. Ich habe ein wenig mit Lightroom gespielt.
Natürlich habe Ich gleich unsere Tochter Cécile beim Spielen im Garten eingefangen. Die hatte einen Spass. PS. Ich weiss, ich muss noch an einem Copirith arbeiten.





Sonntag, 7. März 2010

Resteverarbeitung...

...gerade bin Ich im Danipeuss Forum auf das Thema " Wohin mit all den Resten???" gestossen. Da bin Ich auf eine ganz interesande Seite gelandet . Hier.

Gruss Diana

Donnerstag, 4. März 2010

Snowman...

....So heisst der Tiltel von diesem Layout. In diesem Layout steckt viel arbeit, was man auf dem ersten Blick vieleicht nicht sieht. Das Lila CS war erst Weiss, Ich habe es mit Wasserfarben bearbeitet. Dann wurde Effekt Gel drauf getupft und gleich in das feuchte Gel Kristalle hinein gestreut. Ergibt einen 3D effekt. Der grosse Chipboard Schneekristall wurde mit Strukturpaste bearbeitet und gleich in die nasse Paste mit Wasserfarbe getupft und Perlen hinein gestreut. Jaaa und dann habe Ich meine Slice, die seit dieser Woche mir gehört, gleich mal getestet. Die Schrift und der Swirl ist damit ausgeschnitten. Ich bin von der Slice nur begeistert. Übrigens habe Ich getestet, damit kann man auch Stoff schneiden. Ach ja und die Blume ist natürlich auch selber gemacht aus Organza. Dann fand Ich immer die Layouts mit den PP Streifen immer so toll. Jetzt habe Ich es auch mal ausprobiert.



Und eine RIEEEEEEESSSSen grosse Resteverwertung habe Ich gemacht. Sage und schreibe 64 Tags gemacht. Zwar im einfachen Stil.


So und jetzt wird fleissig Deko genäht für Ostern.




Montag, 1. März 2010

BLumen über Blumen...

Ich stehe ja auf Handgemachte Blumen für Scrapbooking. Weil Prima Flowers hat jeder. Ich habe da eine Seite gefunden, die sich die mühe gemacht hat, alle möglichen Tutorials aufzulisten. HIER gehts lang. Und HIER habe ich eine Seite. Die ist auch ganz  interessand. Die sind aus Stoff.Hier gibt es auch noch was. Die ist auch nicht zu verachten. Ich glaub die sind genug.